Förderung der Pelletheizungen

BAFA Förderung für Pelletheizungen deutlich gestiegen.

Zusätzlich zur Förderung ist auch ein Boni erhältlich.

 

 

  • PELLETHEIZUNG OHNE PUFFERSPEICHER (5 kW bis 37,5 kW):       

            mind. EUR 3.000,- Förderung (Basisförderung)

 

  • PELLETHEIZUNG MIT PUFFERSPEICHER* (5 kW bis 43,7 kW): 

            mind. EUR 3.500,- Förderung

 

  • PELLETHEIZUNG BIS 100 kW (ohne Pufferspeicher ab 37,6 kW, mit Pufferspeicher* ab 43,8 kW):

            bis zu EUR 8.000,- Förderung (EUR 80 pro kW)

 

  • STÜCKHOLHHEIZUNGEN MIT PUFFERSPEICHER**:             

            EUR 2.000,-

 

  • STÜCKHOLZ-PELLET-KOMBINATIONSKESSEL:

            bis zu EUR 5.500,-

 

  • BOMBINATIONSBONUS

            EUR 500,-

            Zusätzlich zu einem Pelletofen eine förderfähige Solarthermieanlage oder

            Wärmepumpe einbaut oder an ein Wärmenetz anschließt

 

 

  • EFFIZIENZBONUS

           Erhöht die Basisförderung um ca. 55%

 

Hinweis: Stand April 2015, ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Aktualität. Förderprogramme können sich jederzeit ändern, angepasst oder durch andere Programme ausgetauscht werden. Ein Rechtsanspruch auf die Förderung besteht nicht. Bitte informieren Sie sich vorab auf www.kfw.de. * Pufferspeicher von mind. 30 l/kW erforderlich. ** Pufferspeicher von mind. 55 l/kW erforderlich.